Versicherungsagentur Geibig OHG

Ihre Versicherung in Dachau und Umgebung

Barmenia RechnungsApp

Kunden der Barmenia Krankenversicherung können mit der RechnungsApp Rechnungen, Rezepte, Verordnungen, Heil- und Kostenpläne von Ärzten, Zahnärzten und Heilpraktikern einreichen.

 

Das Einreichen der Rechnung ist ganz einfach und erspart Ihnen Zeit und Portokosten. Alles, was Sie brauchen, ist ein iPhone (ab iPhone 5), iPad (ab 3. Generation) iPod touch (5. Generation) oder ein Android Smartphone (ab Android-Version 4.4).

  • App kostenlos herunterladen
  • Zugangsdaten eingeben
  • Rechnungen, Rezepte, Verordnungen etc. scannen
  • Absenden

Sie erhalten umgehend eine Benachrichtigung wenn die Rechnung erfolgreich an die Barmenia übertragen wurde. Auch über den weiteren Bearbeitungsstatus werden Sie in der App informiert.

 

 

 

 

Barmenia SchadenApp

Kunden der Barmenia Privathaftpflicht- und Kfz-Versicherung können ihre Schäden mit der Barmenia SchadenApp melden. Die SchadenApp steht für Apple iPhone, iPad und iPod sowie für Smartphones mit Android Betriebssystemen (ab V 3.0) zur Verfügung.

 

Schnellere Schadenabwicklung durch einfachere und strukturiertere Prozesse.

Die App führt Sie strukturiert und plausibilisiert durch die Schadenmeldung. Übermitteln Sie uns neben den reinen Schadendaten auch Fotos vom Schaden, die Visitenkarte oder ein Foto vom Führerschein des Unfallgegners oder Geschädigten.

Natürlich müssen die Daten nicht direkt vor Ort erfasst werden. Dies kann auch später bequem mobil oder von zu Hause aus geschehen.

 

 

 

Barmenia mediApp

Führen Sie für sich und Ihre Familie eine persönliche Gesundheitsakte auf Ihrem Smartphone - mit der Barmenia-mediApp.

Kennen Sie das? Ihr Kind hat sich beim Spielen verletzt. Schnell geht es zum Arzt. Doch wo war noch mal der Impfpass? Wann war die letzte Tetanusimpfung?

Oder: Wann war meine letzte Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt? War ich dieses Jahr wirklich schon? Selbstverständlich können Sie Ihre persönlichen Daten mit einem Passwort schützen. Erfassen Sie zudem Ihre Blutdruck- und Blutzuckerwerte.

Bei Bedarf lassen sich diese Aufzeichnungen auch, z. B. an einen Arzt, exportieren.